ärztlicher Bezirksverband Oberfranken
StartseiteAktuelles/TermineÜber unsKreisverbändeStellenbörseDownloadsKontakt

Besucher:

337813 Besuche337813 Besuche337813 Besuche337813 Besuche337813 Besuche337813 Besuche

Stellenbörse

FÄ/FA Psychiatrie

zur Mitarbeit (VZ/TZ) in Praxis mit suchtmed. Schwerpunkt gesucht. Auf Sie wartet ein nettes Team, freundliche Atmosphäre u. eine abwechslungsreiche Tätigkeit aus dem Gesamtspektrum der Psychiatrie. Von Vorteil wäre Qualifikation suchtmed. Grundversorgung od. Bereitschaft diese zu erwerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter psychiater-nuernberggmx.de

Arbeitsort: Nürnberg, Nähe Hbf.

Arbeitsbeginn: 01.04.2019

Arzt / Ärztin in Vollzeit oder Teilzeit

Bei der Justizvollzugsanstalt Ebrach ist ab 01.09.2018 folgende Stelle zu besetzen:

Arzt / Ärztin

in Vollzeit oder Teilzeit für die allgemeinärztliche Versorgung der Insassen. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Eine Facharztqualifikation (Allgemeinmedizin oder Innere Medizin) ist nicht zwingend, jedoch von Vorteil. Die Facharztvergütung erfolgt nach TV-Ä 2, ansonsten nach TV-Ä 1. Zeiten in einer vorhergehenden beruflichen Tätigkeit können für die Zuordnung zur Entgeltstufe angerechnet werden.

Die Justizvollzugsanstalt Ebrach ist ein Gefängnis für ca. 300 männliche Inhaftierte im Alter von 17 bis 24 Jahren, die zu Jugendstrafen verurteilt sind.

Wir erwarten

  • Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher ärztlicher Tätigkeit und Anleitung des Pflegepersonals
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Kenntnisse oder Fortbildungsbereitschaft in der Suchtmedizin und Röntgendiagnostik
  • ausreichende deutsche Sprachkenntnisse

Wir bieten

  • ein interessantes, vielfältiges und von Teamwork geprägtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung durch ein hochqualifiziertes und motiviertes Team (5 examinierte Krankenpfleger)
  • gleitende Arbeitszeit in der 5-Tage-Woche (kein Schicht-, Nacht- und Wochenenddienst)
  • Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis beim Freistaat Bayern bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen

Schwerbehinderte Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Nähere Auskünfte erteilen gerne der Leiter der Personalabteilung (Tel. 09553/17-100) oder in fachlicher Hinsicht Frau Dr. Dorothea Vogl (Tel. 09553/17-110).

Bewerbungen richten Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt Ebrach, Hauptgeschäftsstelle, Marktplatz 1, 96157 Ebrach oder per Email an poststellejva-ebra.bayern.de

Impressum | Disclaimer | Datenschutz Gestaltung & Umsetzung: HDNmed. medical IT